2018 World Cup Tickets

Brasilien WM 2018 Tickets

Du suchst nach WM 2018 Tickets für die Gruppenspiele der brasilianischen Nationalmannschaft und hast keine mehr über den offiziellen Ticketverkauf erhalten? Nachfolgend findest du aktuelle WM Ticket-Angebote auf dem Zweitmarkt für WM-Spiele von Brasilien in unserem online Preisvergleich.

Brasilien WM 2018 Tickets online kaufen

Bei den Anstoßzeiten handelt es sich um lokale Anstoßzeiten (Kaliningrad UTC +2, Samara UTC +4, Jekaterinburg UTC +5, Moskau und alle anderen Spielorte UTC +3).
Sonntag, 17.06.2018 21:00 Uhr
Brasilien 21:00 Schweiz
Rostow-Arena, Rostow am Don
ab 154,53 € » Tickets ansehen
Freitag, 22.06.2018 15:00 Uhr
Brasilien 15:00 Costa Rica
Sankt-Petersburg-Stadion, St. Petersburg
ab 292,63 € » Tickets ansehen
Mittwoch, 27.06.2018 21:00 Uhr
Serbien 21:00 Brasilien
Spartak-Stadion, Moskau
ab 290,00 € » Tickets ansehen

Brasilien bei der WM 2018

Als einzige Nation war Brasilien bei allen Weltmeisterschaften dabei und meist ging die jeweilige Selecao auch als einer der Favoriten ins Turnier. Mit fünf Titeln ist Brasilien denn auch Rekord-Weltmeister, doch der letzte Triumph datiert aus dem Jahr 2002. Seitdem endeten alle Weltmeisterschaften mit mehr oder weniger größeren Enttäuschungen, wobei das 1:7 im Halbfinale der Heim-WM gegen Deutschland auf ewig ein schwarzes Kapitel in der eigentlich so ruhmreichen Geschichte Brasiliens sein wird.

Dem geplatzten Traum vom Titel im eigenen Land soll nun bei der WM 2018 in Russland die Rückkehr an die Weltspitze folgen. Und nachdem die WM 2014 nur ein Teil einer über Jahre hinweg negativen Phase war, weckte die Entwicklung im Laufe der Qualifikation für die WM durchaus berechtigte Hoffnungen.

WM-Qualifikation 2018

Nach dem Aus im Viertelfinale der Copa America 2016 im Elfmeterschießen gegen Paraguay trat der nach der WM 2014 zurückgekehrte Carlos Dunga als Nationaltrainer wieder zurück und mit Tite übernahm ein zuvor nur im Klubfußball tätiger Fußball-Lehrer das Kommando, was indes mit einiger Skepsis begleitet wurde. Diese wurde nach einem 0:2 am ersten Spieltag der WM-Qualifikation in Chile nicht weniger, doch zugleich sollte diese Pleite die einzige der gesamten Quali bleiben. Danach verbuchte Brasilien aus 17 Spielen zwölf Siege und fünf Unentschieden, womit am Ende mit zehn Punkten Vorsprung auf Uruguay Platz eins stand.

Im Laufe der Qualifikation gelangen Brasilien sogar zehn Siege in Serie, mit denen die Selecao nach und nach wieder zu einem Top-Favoriten auf den Gewinn der WM 2018 wurde, was auch daran lag, dass Tite in relativ kurzer Zeit aus den vorhandenen Einzelspielern von hoher Qualität eine funktionierende Mannschaft geformt hat.

Nach Gastgeber Russland war Brasilien die erste Mannschaft, die sich für die WM 2018 qualifizieren konnte.

Die brasilianische Nationalmannschaft

Auch bei der WM 2018 wird ein besonderes Augenmerk auf Neymar gerichtet sein, doch so groß wie 2014 dürfte der Druck auf den überdies gereiften Superstar der Selecao nicht mehr ausfallen. Nichtsdestotrotz ist Neymar natürlich auch anno 2018 der Spieler, der aus einer Ansammlung von großer individueller Klasse nochmals hervorsticht und den Unterschied ausmachen kann.

An Neymars Seite finden sich mit Gabriel Jesus, Philippe Coutinho, Willian oder Roberto Firmino aber weitere Offensivkräfte, die immer für entscheidende Momente gut sind. Das gilt überdies auch für Paulinho, der aus dem Mittelfeld heraus und vor allem auch bei Standardsituationen stets für Torgefahr sorgt.

Zugleich sorgt Paulinho zusammen mit dem enorm wichtigen Casemiro und meist Renato Augusto für Stabilität in einem spielerisch nicht überragenden, taktisch aber sehr gut organisierten Mittelfeld.

Derweil sind Marcelo links und Dani Alves rechts nach wie vor mit das beste, was die Fußballwelt in Sachen Außenverteidigern zu bieten hat, während auch in der Innenverteidigung mit Marquinhos, Thiago Silva, Miranda oder David Luiz mehrere Hochkaräter zur Auswahl stehen.

Mit Alisson (AS Rom) und Ederson (Manchester City) kann Brasilien zudem auf gleich zwei Torhüter zurückgreifen, die höchsten Ansprüchen genügen.

Die Aussichten bei der WM 2018

Brasilien ist fest entschlossen, die WM 2014 wettzumachen und reist nach einer überragenden Qualifikation mit großem Selbstvertrauen nach Russland. Zu Recht, denn echte Schwachstellen sind in der aktuellen Selecao nicht auszumachen, die vielmehr sicher die Qualität besitzt, jeden Gegner zu schlagen. Mit Brasilien ist bei der WM 2018 sehr lange zu rechnen. Das Halbfinale sollten Neymar und Co. auf jeden Fall erreichen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen