2018 World Cup Tickets

WM 2018 Tickets Frankreich

Du suchst nach WM 2018 Tickets für die Gruppenspiele der französischen Nationalmannschaft und hast keine mehr über den offiziellen Ticketverkauf erhalten? Nachfolgend findest du aktuelle WM Ticket-Angebote auf dem Zweitmarkt für WM-Spiele von Frankreich in unserem online Preisvergleich.

Frankreich WM 2018 Tickets online kaufen

Frankreich bei der WM 2018

Nachdem der Traum vom EM-Titel im eigenen Land bei der EURO 2016 durch eine Finalniederlage gegen Portugal geplatzt ist, reist die französische Nationalmannschaft im Sommer 2018 in der Hoffnung auf den ersten Titel seit der EM 2000 in Belgien und den Niederlanden nach Russland.

Und der Weltmeister von 1998 zählt auch zu den absoluten Top-Favoriten. Zusammen mit Deutschland, Brasilien und Spanien wird Frankreich am häufigsten genannt, wenn es um die Mannschaften geht, denen bei der WM 2018 am ehesten der große Wurf zuzutrauen ist.

WM-Qualifikation 2018

Mit den Niederlanden und Schweden hat Frankreich keine einfache Qualifikationsgruppe erwischt, sich letztlich aber doch einigermaßen souverän als Gruppensieger mit 23 Punkten das direkte WM-Ticket gesichert und damit die beiden großen Konkurrenten jeweils um vier Zähler distanziert.

Frankreich startete mit einem torlosen Unentschieden in Weißrussland zwar schleppend in die Qualifikation, legte dann aber eine Serie von vier Siegen in Folge hin inklusive einem 1:0 in den Niederlanden und einem 2:1 zu Hause gegen Schweden. Eine 1:2-Niederlage im Rückspiel in Schweden sorgte dann allerdings noch einmal für Spannung, auf die man bei der Equipe Tricolore allerdings gut und gerne hätte verzichten können.

Mit einem 4:0 gegen die Niederlande setzte Frankreich danach aber ein dickes Ausrufezeichen. Freilich nur, um sich direkt danach mit einem 0:0 zu Hause gegen Luxemburg bis auf die Knochen zu blamieren. Mit weitgehend glanzlosen Siegen in Bulgarien (1:0) und gegen Weißrussland (2:1) wurden schließlich aber die letzten Zweifel an der Reise nach Russland ausgeräumt.

Die französische Nationalmannschaft

Frankreich besitzt zweifellos einen der besten Kader aller WM-Teilnehmer. Trainer Didier Deschamps verfügt in allen Mannschaftsteilen über gebündelte Weltklasse. Schon im Tor steht mit Hugo Lloris (Tottenham Hotspur) ein herausragender Torhüter, der dazu in der Lage ist, enge Spiele zu gewinnen.

Mit Raphaël Varane (Real Madrid), Samuel Umtiti (FC Barcelona) und Laurent Koscielny (FC Arsenal) stehen drei Innenverteidiger zur Auswahl, die bei Top-Klubs wichtige Rollen spielen und regelmäßig auf höchstem Niveau gefordert sind.

Auf der linken Abwehrseite könnten Lucas Digne (FC Barcelona) oder Layvin Kurzawa (Paris St. Germain) davon profitieren, dass Benjamin Mendy (Manchester City) nach einem Kreuzbandriss womöglich nicht rechtzeitig fit wird. Etwas schwächer besetzt scheint die rechte Abwehrseite, für die sich Djibril Sidibé (AS Monaco), Sébastien Corchia (FC Sevilla) und Christophe Jallet (OGC Nizza) bewerben.

Im Mittelfeld verkörpern N'Golo Kanté (FC Chelsea) und Paul Pogba (Manchester United) absolute Weltklasse, die mit kaum schwächeren Akteuren wie Blaise Matuidi (Juventus Turin), Steven N'Zonzi (FC Sevilla), Correntin Tolisso (FC Bayern München), Tiemoué Bakayoko (FC Chelsea) oder Adrien Rabiot (Paris St. Germain) ergänzt wird.

Prunkstück Frankreichs dürfte aber die Offensive sein, in der mit Antoine Griezmann (Atletico Madrid) und Kylian Mbappe (Paris St. Germain) zwei der weltbesten Stürmer wirbeln. Zudem stehen mit Anthony Martial (Manchester United), Alexandre Lacazette und Olivier Giroud (FC Arsenal) sowie Kévin Gameiro (Atletico Madrid) weitere Stürmer zur Auswahl, die regelmäßig in Top-Ligen treffen. Hinzu kommen dann noch Hochkaräter auf den Außenbahnen wie Ousmane Dembele (FC Barcelona), Thomas Lemar (AS Monaco) oder Kingsley Coman (FC Bayern München).

Die Aussichten bei der WM 2018

Kein anderer WM-Teilnehmer dürfte individuell über deutlich mehr Qualität als Frankreich verfügen, wenn überhaupt. Der Weg zum WM-Titel führt nur über die Equipe Tricolore, die dann den großen Wurf landen könnte, wenn in der Vergangenheit ab und an Leistungsschwankungen unterworfene Stars wie Pogba oder Griezmann durchweg auf hohem Niveau agieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen