2018 World Cup Tickets

Saudi-Arabien WM 2018 Tickets

Du suchst nach WM 2018 Tickets für die Gruppenspiele der Nationalmannschaft von Saudi-Arabien und hast keine mehr über den offiziellen Ticketverkauf erhalten? Nachfolgend findest du aktuelle WM Ticket-Angebote auf dem Zweitmarkt für WM-Spiele mit saudi-arabischer Beteiligung in unserem online Preisvergleich.

Saudi-Arabien WM 2018 Tickets online kaufen

Bei den Anstoßzeiten handelt es sich um lokale Anstoßzeiten (Kaliningrad UTC +2, Samara UTC +4, Jekaterinburg UTC +5, Moskau und alle anderen Spielorte UTC +3).
Mittwoch, 20.06.2018 18:00 Uhr
Uruguay 18:00 Saudi-Arabien
Rostow-Arena, Rostow am Don
ab 136,25 € » Tickets ansehen
Montag, 25.06.2018 17:00 Uhr
Saudi-Arabien 17:00 Ägypten
Wolgograd-Arena, Wolgograd
ab 45,00 € » Tickets ansehen

Saudi-Arabien bei der WM 2018

Zum fünften Mal hat die Nationalelf Saudi-Arabiens die Qualifikation für eine WM-Endrunde geschafft. Erstmals war die Auswahl aus dem Wüstenstaat 1994 in den USA dabei und kam damals sogar ins Achtelfinale. Auch bei den folgenden drei Weltmeisterschaften war Saudi-Arabien dabei, musste 1998, 2002 und 2006 aber stets nach der Vorrunde nach Hause.

In der Folge lief es weniger gut, wie auch das jeweilige Vorrunden-Aus bei den Asienmeisterschaften 2011 und 2015 deutlich machte. Doch nun hat die erfolgreiche Qualifikation für die WM 2018 für neue Euphorie gesorgt.

WM-Qualifikation 2018

In der zweiten Qualifikationsrunde hat sich Saudi-Arabien souverän durchgesetzt und mit sechs Siegen sowie zwei Unentschieden die Vereinigten Arabischen Emirate, Palästina, Malaysia und Osttimor hinter sich gelassen.

Deutlich enger ging es dann in der dritten und entscheidenden Qualifikationsrunde zu. Mit 19 Punkten landete Saudi-Arabien mit einem Zähler Rückstand auf Japan auf dem zweiten Platz, allerdings punktgleich mit den drittplatzierten Australiern, die in die Play-offs mussten. Letztlich entscheidend war der 1:0-Heimsieg am letzten Spieltag gegen Japan, wobei es sicher kein Nachteil gewesen ist, dass die Mannschaft aus dem Land der aufgehenden Sonne das WM-Ticket schon in der Tasche hatte.

Die saudi-arabische Nationalmannschaft

Trainer Edgardo Bauza, der nach geschaffter WM-Qualifikation die Nachfolge von Bert van Marwijk angetreten hat, der sich mit dem Verband nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte, hat mit Mohammed Al-Sahlawi einen Torjäger in seinen Reihen, der alleine in den Qualifikationsspielen für Russland 16 Tore erzielte.

Dass Al-Sahlawi alleine acht Treffer in den beiden Duellen mit Osttimor erzielte, relativiert diese Bilanz allerdings etwas.

Generell fehlt es im Aufgebot an bekannten Stars, was auch daran liegt, dass nahezu alle Spieler in der heimischen Liga aktiv sind.

Die Aussichten bei der WM 2018

Saudi-Arabien gehört zu den großen Außenseitern bei der WM 2018. Die Mannschaft wird nur dann eine Chance auf das Achtelfinale haben, wenn alles optimal läuft und das Kollektiv funktioniert. Wahrscheinlicher ist aber wie bei den letzten drei WM-Teilnahmen das Vorrunden-Aus.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen