2018 World Cup Tickets

Confederations Cup: Deutschland gegen Kamerun vor Halbfinal-Einzug?

Zum Abschluss der Vorrunde beim Confederations Cup 2017 trifft die deutsche Mannschaft am Sonntag um 17 Uhr in Gruppe B auf Kamerun. Gegen den Afrikameister genügt der deutschen Mannschaft im Olympiastadion von Sotschi schon ein Unentschieden, um sicher aus eigener Kraft ins Halbfinale einzuziehen. Je nach Ausgang des Parallelspiels zwischen Chile und Australien könnte Deutschland sich sogar eine knappe Niederlage erlauben, doch darauf verlassen wird man sich im Lager des Weltmeisters aber natürlich kaum.

Mit Kevin Trapp im Tor?

Vielelmehr ist davon auszugehen, dass Bundestrainer Joachim Löw mit seiner Elf klar auf Sieg spielen wird. Im vierten Duell mit Kamerun nach einem 2:0-Sieg in der WM-Vorrunde 2002 sowie Testspielen in den Jahren 2004 (3:0) und 2014 (2:2) wird Löw im Vergleich zum 1:1 am Donnerstag gegen Chile voraussichtlich wieder eine auf mehreren Positionen veränderte Mannschaft auf den Platz schicken. Nach seiner Ankündigung vor Turnierbeginn, dass alle Spieler zu Einsatzzeiten kommen werden und vier Umstellungen im Anschluss an den 3:2-Auftaktsieg gegen Australien dürfen sich diesmal Spieler wie Amin Younes, Timo Werner oder Kerem Demirbay, die bisher noch nicht in der Startelf standen, Hoffnungen machen. Relativ sicher kann man sein, dass nach Bernd Leno gegen Australien und Marc-Andre ter Stegen gegen Chile mit Kevin Trapp der dritte Keeper im Tor stehen wird und sich beweisen darf.

Deutschland klarer Favorit

Deutschland geht natürlich als klarer Favorit in die Partie gegen den Afrikameister, der bei seinen ersten Auftritten gegen Chile (0:2) und Australien (1:1) eine gewisse Unerfahrenheit nicht verbergen konnte. Die Mannschaft des belgischen Trainers Hugo Broos hat zu Beginn des Jahres ohne eine Reihe von Stammspielern überraschend den Afrika-Cup gewonnen, wurde damals aber fraglos auch von einer Euphoriewelle getragen. Ohne diese Euphorie verfügt das junge Team offenkundig (noch) nicht über die Qualität, um auf höchstem Niveau mitzuspielen. Unterschätzen sollte Deutschland die Unzähmbaren Löwen aber natürlich dennoch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen