2018 World Cup Tickets

Confederations Cup: Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Einen Tag nach der Partie zwischen Chile und Portugal stehen sich im zweiten Halbfinale des Confederations Cup 2017 am Donnerstagabend (20 Uhr MEZ) Deutschland und Mexiko gegenüber. Im Olympiastadion von Sotschi, wo die deutsche Mannschaft bereits in der Vorrunde zweimal antrat und gegen Australien (3:2) sowie Kamerun (3:1) Siege landete, gibt es im Vorfeld keinen klaren Favoriten. Die junge und unerfahrene deutsche Auswahl wird allgemein aber individuell einen Tick stärker eingeschätzt als das Team aus Mexiko, das dafür über mehr Routine und Cleverness verfügt.

Welche Serie reißt am Donnerstag?

Beide haben sich mit jeweils sieben Punkten in der Gruppe durchgesetzt, wobei Deutschland mit dieser Ausbeute die Gruppe B vor Chile gewann, während es für Mexiko in Gruppe A aufgrund der schwächeren Tordifferenz nur zu Rang zwei hinter Portugal reichte. Bemerkenswert sind darüber hinaus die Serien, mit denen beide Mannschaften in dieses Halbfinale gehen. Deutschland ist seit dem Aus im Halbfinale der EM 2016 ungeschlagen. Von den seither ausgetragenen 13 Begegnungen gewann die DFB-Elf bei drei Unentschieden zehn. Mexiko erlaubte sich derweil seit dem herben 0:7 im Viertelfinale der Copa America 2016 gegen Chile in 16 Partien auch nur eine Pleite – in einem unbedeutenden Testspiel Ende Mai gegen Kroatien (1:2). Ansonsten feierte El Tri bei vier Unentschieden starke elf Siege und befindet sich dadurch in der heimischen WM-Qualifikation klar auf Endrunden-Kurs.

Bilanz Deutschland – Mexiko

Den Confed Cup würden beide nun natürlich gerne auch gewinnen, wobei der Stellenwert dieses Wettbewerbs in Mexiko sicherlich deutlich höher ist als in Deutschland. Nichtsdestotrotz will natürlich auch Bundestrainer Joachim Löw mit seiner jungen Mannschaft den größtmöglichen Erfolg und an die bisher sehr gute Bilanz gegen Mexiko anknüpfen. Von den bisherigen zehn Duellen verlor Deutschland lediglich ein Freundschaftsspiel im Jahr 1985 in Mexiko. Ansonsten stehen bei fünf Remis vier deutsche Erfolge zu Buche. Unter anderem gewann die DFB-Elf alle bisherigen vier Pflichtspiele gegen Mexiko – zuletzt im Jahr 2005 auch im Confed Cup. Damals gewann Deutschland eine ereignisreiche Partie mit 4:3 nach Verlängerung und sicherte sich den dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen