2018 World Cup Tickets

WM-Qualifikation: Deutschlands Fahrplan bis zur WM 2018 in Russland

Nach dem Großturnier ist vor dem Großturnier. Nach der EM in Frankreich geht es für die Nationalmannschaft nun darum, sich für die WM 2018 in Russland zu qualifizieren, um den WM-Titel verteidigen zu können.

Die Elf von Joachim Löw ist gespickt mit erfahrenen Spielern, steckt aber mitten in Veränderungsprozessen, nicht zuletzt durch den Weggang von Schweinsteiger als Führungsfigur. Mit dem Auftaktsieg gegen Norwegen hat die Deutsche Nationalmannschaft jedoch einen guten Start in die Qualifikation zur WM hingelegt.

Die soll diesmal souveräner erreicht werden als zuletzt die Qualifikation zur EM, als man sich doch den einen oder anderen unnötigen Punktverlust leistete. In Gruppe C gilt der amtierende Weltmeister auch als klarer Favorit. Neben Deutschland und Norwegen hoffen in der Gruppe noch Aserbaidschan, Nordirland, Tschechien und San Marino auf die Teilnahme an der WM 2018 in Russland. Der Gruppenerste qualifiziert sich sicher für das Turnier; der Zweite der Gruppe hat noch die Chance, über die Play-Offs eine Fahrkarte nach Russland zu sichern.

Nach dem 3:0-Erfolg im ersten Spiel gegen Norwegen hat Deutschland bereits den ersten Tabellenplatz inne und wird ihn auch bis zum Ende der Qualifikation behalten wollen. Mit einem Sieg am zweiten Spieltag am 8. Oktober gegen Tschechien könnte eine gute Basis dafür gelegt werden. Drei Tage später geht es dann gegen Nordirland – beide Partien sind für Deutschland Heimspiele. Mitte November reist die Mannschaft dann noch nach San Marino und kann dort das Torverhältnis nach oben schrauben.

Erst im März geht es dann mit der Qualifikation weiter – mit einer Reise nach Aserbaidschan. Im Juni ist San Marino in zu Gast, im September reist man nach Tschechien und empfängt Norwegen. Im Oktober 2017 geht es dann zunächst nach Nordirland, ehe das Heimspiel gegen Aserbaidschan Mitte Oktober 2017 den Abschluss der Qualifikation zum WM 2018 bildet.

WM-Qualifikation 2018: Alle Deutschland-Spiele (Gruppe C)

Spieldarum Ort Spiel Ergebnis
04.09.2016 Oslo Norwegen Deutschland 0:3 (0:2)
08.10.2016 Hamburg Deutschland Tschechien -:- (-:-)
11.10.2016 Hannover Deutschland Nordirland -:- (-:-)
11.11.2016 Serravalle San Marino Deutschland -:- (-:-)
26.03.2017 Aserbaidschan Deutschland -:- (-:-)
10.06.2017 Deutschland San Marino -:- (-:-)
01.09.2017 Tschechien Deutschland -:- (-:-)
04.09.2017 Deutschland Norwegen -:- (-:-)
05.10.2017 Belfast Nordirland Deutschland -:- (-:-)
08.10.2017 Deutschland Aserbaidschan -:- (-:-)

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen