2018 World Cup Tickets

WM-Quali: Island mit neuem Fußballwunder, Italien und Spanien trennen sich unentschieden

In Gruppe G kam es am zweiten Spieltag der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 zum Aufeinandertreffen zwischen Italien und Spanien. Beide Teams trennten sich 1:1, wobei Spanien dabei das deutlich agilere Team war. EM-Teilnehmer Island unterstrich einmal mehr, auch in Zukunft international weiter vorne mitmischen zu wollen.

Spanien machte das Spiel, Italien stand als Gastgeber nur hintendrin. Am Ende half den Italienern ein umstrittener Elfmeter rund zehn Minuten vor Schluss, um den Punkt zu sichern. Spanien hatte viele Chancen liegen lassen und hat sicherlich zwei Punkte hergegeben. In den Verfolgerduellen gewann Israel 2:1 in Mazedonien und Albanien 2:0 in Liechtenstein.

In Gruppe I lag Island bis zur 89. Minute mit 2:1 gegen Finnland hinten. Dann fielen in der 90. Minute der Ausgleich und in der sechsten Minute der Nachspielzeit der Siegtreffer zum 3:2: Huh! Gruppenfavorit Kroatien siegte mit 6:0 in Kosovo und die Türkei spielte gegen die Ukraine 2:2.

In Gruppe D trafen die EM-Teilnehmer Österreich und Wales aufeinander und lieferten sich eine spannende Partie, die 2:2 endete, wobei Österreich zwei Mal die walisische Führung ausglich. Serbien gewann in der Gruppe souverän mit 3:0 in Moldawien und Irland hatte mit Georgien mehr Mühe als gedacht, siegte letztlich aber mit 1:0.

Am Wochenende geht es nun mit den Spielen zur WM-Qualifikation weiter. Am Samstag spielt die Deutsche Nationalmannschaft gegen Tschechien und könnte mit einem Sieg die Tabellenführung weiter ausbauen. Als weitere Gruppengegner treffen Aserbaidschan und Norwegen sowie Nordirland und San Marino aufeinander. Insgesamt gibt es viele Partien, die auf dem Papier schon vor Anpfiff klar zu sein scheinen: Die Niederlande spielt gegen Weißrussland, Frankreich gegen Bulgarien, Portugal gegen Andorra und England gegen Malta. Spannendere Partien dürfen da schon beim Aufeinandertreffen von Belgien gegen Bosnien-Herzegowina, Polen gegen Dänemark oder Ungarn gegen die Schweiz erwartet werden.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen